Countdown der Top 10 Tech-Jobs im Jahr 2019

 Montag, 8. April 2019
Die zehn besten Tech-Jobs 2019

Stellen Sie sich ein Leben ohne Technologie vor…

Verschwenden Sie keine Zeit mit solchen rhetorischen Fragen. Die Wahrheit ist: Ohne Technologie geht es nicht, und noch wichtiger: Sie wollen es nicht.

Unsere Faszination für Technologie wächst ständig und damit auch die Tech-Berufe, die diesen Reiz am Leben erhalten. Die zunehmende Welle neuer Technologien wird im Jahr 2019 Raum für hochbezahlte Nischenjobs im Technologiebereich schaffen. Offensichtlich bietet sich eine Chance für Arbeitssuchende und Leute, die eine berufliche Veränderung anstreben.

Allerdings kann die Jobsuche nervenaufreibend sein, insbesondere im Zeitalter des Internets, in dem so viele Variablen eine Rolle spielen. Um das Erlebnis etwas weniger entmutigend zu gestalten, konzentrieren Sie sich auf einige wenige, aber gute. Um Ihnen dabei zu helfen, ist hier ein Countdown der zehn besten Tech-Jobs im Jahr 2019:


1. Softwareentwickler


Softwareentwickler sind die Architekten praktisch aller Technologien, die wir täglich nutzen. Obwohl das Schreiben neuer Codes für ungeborene Software ihre Hauptaufgabe ist, ist sie definitiv nicht darauf beschränkt. Zu den weiteren Aufgaben können die Verbesserung von Codes für bestehende Software, die Beseitigung von Fehlern und das Projektmanagement gehören.

Warum ist das so 🔥: Schalten Sie Ihren Computer ein, scrollen Sie durch E-Mails, vereinbaren Sie ein Meeting in Ihrem Kalender – Softwareentwickler sind der Grund, warum Sie all das und noch mehr tun können.

Median 💵: 100.000 $


2. Computernetzwerkarchitekt


Computernetzwerkarchitekten sind die geschickten Designer Ihrer Datenkommunikationsnetzwerke, zu denen LAN, WANs, umfangreiche Cloud-Infrastrukturen und Intranets gehören. Neben der Gestaltung von Netzwerken haben sie die Aufgabe, die Netzwerke effektiv zu modernisieren und zu erweitern.

Warum ist das so 🔥: Die steigende Nachfrage nach Cloud Computing und die Notwendigkeit, IT-Netzwerke für wachsende Unternehmen zu erweitern, werden die Nachfrage nach Fachkräften mit diesen Fähigkeiten steigern.

Median 💵: 100.000 $


3. Datenwissenschaftler


Wer ein Händchen für Zahlen hat, sollte ernsthaft über eine Karriere als Datenwissenschaftler nachdenken. Tauchen Sie ein in eine Welt, in der das Sammeln, Verarbeiten und Analysieren von Daten als „cool“ gilt. Fügen Sie Kommunikationsfähigkeiten hinzu, um Ihre Erkenntnisse zu teilen, und Sie können sehen, wie Ihre Karriere sprunghaft wächst.

Warum ist das so 🔥: Die Nachfrage nach Datenwissenschaftlern ist seit 2013 um 344 % gestiegen. Unternehmen brauchen dringend Fachkräfte, die eine wachsende Datenmenge organisieren und daraus einen Sinn ergeben können.

Median 💵: 95.000 $


4. Cybersicherheitsingenieur


Daten müssen geschützt werden, Punkt. Nicht nur, weil es für den Geschäftsbetrieb wertvoll ist, sondern auch, um die Datenschutzversprechen einzuhalten, die Sie Ihren Kunden geben. Cybersicherheitsingenieure sind die Gatekeeper, die Ihr Computernetzwerk im Auge behalten. Ihre Aufgabe ist es, Systeme einzurichten, die Bedrohungen durch Hacker und Naturkatastrophen begegnen.

Warum ist das so 🔥: Sicherheit ist ein großes Anliegen für Unternehmen und die Zunahme von Ransomware schürt diese Angst. Unternehmen benötigen dringend Menschen, die eine starke Verteidigungslinie zum Schutz von Daten und geistigem Eigentum aufbauen können.

Median 💵: 90.000 $


5. IT-Techniker


Das Bureau of Labor plant einen 6 % Anstieg der Arbeitsplätze für Fachkräfte, die IT-Systeme einrichten und verwalten können. Arbeitgeber haben jedoch Schwierigkeiten, Stellen für IT-Techniker zu besetzen. Dies wirkt sich auf den gesamten Geschäftsablauf aus, da viele von ihnen stundenlange ungeplante Ausfallzeiten ertragen müssen.

Finden Sie den perfekten Kandidaten für Ihr Unternehmen mit der richtigen Stellenbeschreibung für IT-Techniker, hier.

Warum ist das so 🔥: Unternehmen sind so sehr von ihren IT-Netzwerken abhängig, dass es nur sehr wenig Spielraum für Störungen und ungeplante Ausfallzeiten gibt. Diese Abhängigkeit hat zu einem steigenden Bedarf an IT-Technikern geführt.

Median 💵: 81.000 $


6. Cloud-Ingenieur


Heutzutage gibt es kaum ein Unternehmen, das nicht gewisse Datenmengen in der Cloud speichert. Aus diesem Grund benötigen Sie Cloud-Ingenieure, die das gesamte Cloud-Ökosystem entwerfen, planen und verwalten. Gute Kenntnisse in Programmiersprachen sind ein Muss, dazu gehören unter anderem Java, Python und Ruby.

Warum ist das so 🔥: Die Verbreitung von Cloud Computing war so massiv, dass es traditionelle Speicherzentren überflügelt hat. Da sich dieser Trend auch im Jahr 2019 und darüber hinaus zu verstärken scheint, wird der Bedarf an Cloud-Ingenieuren rasant steigen.

Median 💵: 86842 $


7. IoT-Spezialist


IoT (Internet der Dinge) umfasst die Übertragung von Daten über ein Netzwerk ohne Mensch-zu-Mensch- oder Mensch-zu-Computer-Interaktion. Ein IoT-Spezialist hat die Aufgabe, verschiedene Disziplinen zu verwalten: Sensoren, Konnektivität, Integrationen und Entwicklung. Darüber hinaus sind sie für die Compliance und Skalierung der IoT-Technologie verantwortlich.

Warum ist das so 🔥: Die IoT-Akzeptanz hat stetig zugenommen. Tatsächlich wird der globale Wert der IoT-Technologie voraussichtlich auf Median 💵: 81570 $


8. KI-Ingenieur


Ein normaler Tag eines KI-Ingenieurs dreht sich um Algorithmen, neuronale Netze und die Arbeit an der Weiterentwicklung des AI-Quotient. Einfach ausgedrückt: KI-Ingenieure gehen Probleme an, um Maschinen intelligenter zu machen.

Warum ist das so 🔥: Unternehmen versuchen herauszufinden, wie sie das Beste aus der KI herausholen können, um ein wenig produktiver und funktionaler zu werden. Es besteht ein hoher Bedarf an KI-Ingenieuren, die Unternehmen dabei helfen können, Arbeitsabläufe zu optimieren und nützliche Erkenntnisse zu gewinnen, ohne Ressourcen zu verbrauchen.

Median 💵: 100.000 $


9. Full-Stack-Entwickler


Fühlen Sie sich wie ein Allrounder, wenn es um Codierung und Webentwicklung geht, dann ist die Full-Stack-Entwicklung genau das Richtige für Sie. Full-Stack-Entwickler arbeiten problemlos an den Back-End- und Front-End-Technologien. Dies erfordert die Beherrschung verschiedener Fähigkeiten in den Bereichen Datenbanken, Server, Systemtechnik und mehr.

Warum ist das so 🔥: Unternehmen würden es vorziehen, wenn ein Full-Stack-Entwickler die gleiche Aufgabe erledigt, statt drei Ingenieure. Grundsätzlich können Arbeitgeber mit weniger mehr erreichen.

Median 💵: 110.500 $


10. Tech-Vlogger


Video-Hosting-Sites wie YouTube und Vimeo haben es Technikbegeisterten ermöglicht, meisterhafte Videos zu erstellen. Der Inhalt kann von Produktbewertungen, Anleitungen, Anleitungen zur Fehlerbehebung bis hin zu so ziemlich allem variieren. Unternehmen nutzen den Einfluss von Tech-Vloggern, um ihr Produkt zu bewerben und zu bewerben, um das relevante Publikum zu erreichen.

Warum ist das so 🔥: Der Charme von Tech-Vloggern wie Linus Tech Tips ist dass sie ansprechend und nachvollziehbar sind. Dies gilt auch für die von ihnen beworbenen Marken. Es entsteht eine sofortige Verbindung zum Publikum.

Median 💵: 85.500 $*

*Basierend auf den durchschnittlichen Top-Tech-YouTube-Influencern.

Hinweis: Das durchschnittliche Jahresgehalt wurde von Glassdoor, Payscale und Indeed ermittelt.

Versuchen Sie Pulseway noch heute

Beginnen Sie mit wenigen Klicks und erleben Sie die leistungsstärkste IT-Management-Plattform der Branche.

Kostenlose 14-Tage-Testversion         Keine Kreditkarte erforderlich
Capterra Logo
GetApp Logo
G2 Logo
Spicework Logo